Was tun bei Schuppen und Kopfhautproblemen? 10 einfache Tipps!

Was_tun_Schuppen_Kopfhautproblemen

 

Seit vielen Jahren schon hatte ich einen treuen Begleiter zu ertragen. Vor allem zur Winterzeit blühte mein ungebetener Gast sprichwörtlich auf. Dieser Störenfried waren meine Kopfschuppen!

 

Wussten Sie, dass fast jeder Zweite unter Kopfhautproblemen leidet?

Abgesehen von der unschönen, roten Kopfhaut und den trockenen Haarschuppen trieb mich der ständige Juckreiz fast zum Wahnsinn. Durch das ständige Kratzen verschlimmerten sich die Rötungen, was zur Folge hatte, dass sich weitere Schuppen bildeten und der Juckreiz noch schlimmer wurde. Ein Teufelskreis.

Ich hatte so ziemlich jedes übliche Schuppen-Shampoo aus dem Supermarkt und dem Reformhaus ohne Erfolg durchprobiert. Mein Hautarzt bestätigte mir zum Glück, dass keine anderen Krankheiten Auslöser meiner Kopfhautprobleme seien. Er verschrieb mir zwei Cremes, die aber leider null Komma null brachten. Mir wurde klar, dass ich mich mit dem Thema selbst beschäftigen musste.

Viele glauben ja, dass Schuppen und Kopfhautprobleme durch mangelnde Haar- und Kopfhautpflege entstehen. Das ist aber falsch!

Woher kommen die Schuppen und die Kopfhautprobleme?

Damit sich unsere oberste Kopfhautschicht permanent regenerieren kann, entstehen in den tiefer liegenden Hautschichten laufend neue Zellen, wobei sich neue tote Zellen von der Hautoberfläche ablösen. Diese überschüssige Haut verschwindet normalerweise, sobald wir unsere Haare waschen. Wenn sich aber jetzt die Zellen schneller als üblich bilden, dann sammelt sich diese überschüssige Haut am Kopf an. Die toten Hautzellen verklumpen nun an der Kopfhaut und lassen so die lästigen Schuppen entstehen. Dieses Video zeigt sehr schön wie sich die Kopfhaut selbst erneuert und wie es zur Schuppenbildung kommt.

Sind erst mal die Schuppen da, dann können es sich die Pilze und Bakterien so richtig schön gemütlich machen und sich munter vermehren. Spätestens dann kommt es zu unschönen Hautrötungen und dem damit verbundenem Juckreiz.

 

…und dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen!

 

Mit diesen einfachen Tipps habe ich mein Kopfhautproblem überwunden:

                • Verwenden Sie vor allem im Winter Pflegeprodukte die viel Feuchtigkeit abgeben.
                • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung und trinken Sie viel Wasser.
                • Vermeiden Sie möglichst Stress und schlafen Sie genug.
                • Waschen Sie Ihre Haare höchstens dreimal die Woche, zumindest bis eine Linderung der Kopfhaut eintritt.
                • Waschen Sie Ihre Haare nur mit lauwarmen – niemals mit heißem Wasser. Verwenden Sie wenig Shampoo und massiere Sie es vorsichtig ein, damit die Kopfhaut nicht strapaziert wird. Ganz wichtig: Die Haare mit kaltem Wasser ausspülen.
                • Zum Trocknen der Haare das Wasser am besten sanft ausdrücken oder vorsichtig ein sauberes Handtuch verwenden – vermeiden Sie aber das Haar trocken zu rubbeln.
                • Auch Spülungen mit Salbeitee könne dabei helfen Entzündungen zu lindern und die Haut zu beruhigen.
                • Reduzieren Sie Colorationen oder Dauerwelle da sie die Kopfhaut sehr strapazieren, zumindest so lange bis sich die Kopfhaut erholt hat.
                • Stellen Sie Ihren Föhn auf die mittlere Temperatur und kämmen Sie Ihre Haare so, dass der Kamm Ihre Kopfhaut möglichst kaum berührt.


Noch ein Extra-Tipp: 

Lassen Sie von einem La Biosthétique-Friseur eine Kopfhautanalyse durchführen. Das dauert max. 3 Minuten, so wissen Sie exakt, welches Pflegeprodukt Ihre Kopfhaut benötigt. Mir hat´s geholfen! So bin ich übrigens selbst auf La Biosthétique aufmerksam geworden…und so kam es auch, dass ich heute die Produkte in meinem eigenen Friseur-Salon verwende – und das aus voller Überzeugung ;-)

 

Silke_von_Rolbiezki_Portrait_small

Dieser Artikel wurde geschrieben von Silke von Rolbiezki, Friseurin, Hairstylist und Inhaberin von ‚Silke von Rolbiezki Coiffure‘ in Palma de Mallorca. Silke ist seit über 18 Jahren mit großer Leidenschaft dem hohen Friseurhandwerk verbunden. Ihre Fähigkeiten hat sie bei Top-Friseuren in Deutschland sowie Spanien perfektioniert. Neben kreativen Schnitt- und individuellen Stylingtechniken wird sie auch für ihr umfangreiches Know-how bei Haar-Colorationen geschätzt.

 

Copyright:
© Silke von Rolbiezki Coiffure, 2014

Quellen:
Schönes Haar benötigt eine gesunde Kopfhaut – Tipps zur Pflege | paradisi.de, vom 31. Oktober 2012.
Haar- und Kopfhautpflege, Schuppen und Kopfhautprobleme | Silke Wesemann in onmeda.de vom 22. Dezember 2012
Wie ich Schuppen & juckende Kopfhaut los wurde | Floris in amazingy.com, 2012

Bilder: © listercz – Fotolia.com #44154726 / © Silke von Rolbiezki Coiffure, 2014

 

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Haben Sie noch weitere Tipps die dabei Helfen können Kopfhautprobleme zu überwinden? Ich freue mich auf Ihren Kommentar!

 

Finden Sie diesen Artikel nützlich?

Wenn ja, dann dürfen Sie ihn gerne mit Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen teilen.

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

* Mandatory Field
Your email address will never be published or shared.

THIS ALSO MIGHT BE INTERESTING

Glossing beim Friseur: Das Glanz- und Color-Treatment das Du lieben wirst!

Jetzt, da der Sommer vorbei ist, sind unsere Haare oft spröde, trocken und völlig glanzlos. Zu viel Sonne, Chlor und Salzwasser haben uns sichtlich zugesetzt. Unsere Haare brauchen deshalb jetzt dringend einen aufbauenden Energy-Drink! Einer der sie intensiv nährt und pflegt – und uns den natürlichen Farbglanz wieder auf das Haupt zaubert. Das Zauberwort heißt Glossing!

Wenn auch Du gepflegtes und wunderschön seidig-glänzendes Haar mit brillanten Farbreflexen liebst, dann solltest Du hier weiterlesen.

WEITERLESEN...

Der Olaplex Test – und was Sie unbedingt über das heiß begehrte Treatment wissen sollten!

Wenn man im Internet nach Olaplex sucht, finden sich fast nur Superlative! Ist Olaplex wirklich das Allwundermittel zum Färben, Blondieren und Tönen der Haare – so wie man es überall hört und ließt? Wir wollten es genauer wissen, und haben Olaplex in den letzten 6 Wochen intensiv bei uns im Salon getestet.

Hier nun meine persönliche Erfahrung mit Olaplex. Das Ergebnis hat selbst mich überrascht!

WEITERLESEN...

Olaplex: Platinblond ohne Haarbruch! Was ist dran am Hype?

Olaplex ist der neue Hype aus Kalifornien! Haare die durch Blondieren, Färben oder Tönen stark strapaziert werden – oder sogar brechen – sollen mit Olaplex endlich der Vergangenheit angehören! Problemlos soll sich schwarzes oder dunkelbraunes Haar in ein Platinblond verwandeln können – ohne Haarbruch!

Das klingt prima! Aber was ist dran am Hype? Ich habe für Sie recherchiert!

WEITERLESEN...