Der Olaplex Test – und was Sie unbedingt über das heiß begehrte Treatment wissen sollten!

Olaplex Test | Silke von Rolbiezki Coiffure

 

Wenn man im Internet nach Olaplex sucht, finden sich fast nur Superlative! Ist Olaplex wirklich das Allwundermittel zum Färben, Blondieren und Tönen der Haare – so wie man es überall hört und ließt? Wir wollten es genauer wissen, und haben Olaplex in den letzten 6 Wochen intensiv bei uns im Salon getestet. Erst an Echthaartressen und dann an einigen Modellen.

 

Hier nun meine persönliche Erfahrung mit Olaplex. Das Ergebnis hat selbst mich überrascht!

Olaplex-Test | Silke von Rolbiezki Coiffure

 

WAS IST OLAPLEX ÜBERHAUPT?

Haare, die durch Blondieren, Färben oder Tönen stark strapaziert werden – oder sogar brechen – sollen mit Olaplex endlich der Vergangenheit angehören! Problemlos soll sich schwarzes oder dunkelbraunes Haar in platinblond verwandeln lassen – ohne Haarbruch!

Olaplex verspricht sogar, dass die Haare nach der Anwendung kräftiger, gesünder und glänzender als je zuvor sind. Haare, die durch Färben, Blondieren oder Glätten stark strapaziert – oder dabei sogar beschädigt wurden, sollen sich nun im Verlauf der Anwendung regenerieren – ja, sich sogar selbst „reparieren“.

Olaplex ist weder Coloration noch Blondierung. Es ist ein Zusatzprodukt, das vom Friseur in die verwendete Farbe oder Blondierung gemischt wird.

Hier in meinem Artikel “Olaplex: Platinblond ohne Haarbruch! Was ist dran am Hype?” habe ich Olaplex detailliert erklärt.

Aber was ist nun dran an Olaplex? Ist es wirklich die langersehnte Erlösung beim Blondieren, Färben und Tönen?

 

Olaplex-Test | Silke von Rolbiezki Coiffure

 

OLAPLEX ZUM HAAREFÄRBEN UND TÖNEN

Wenn Ihr Colorist hochwertige Produkte verwendet, sollte Olaplex meiner Meinung nach erst gar nicht nötig sein! Bei uns im Salon verwenden wir die haar- und kopfhautschonende Farben „Tint & Tone Advanced“ von La Biosthétique. Strapazierte Haare oder Haarbruch durch Coloration sind uns deshalb unbekannt.

Daher lautet meine erste Erkenntnis: NEIN, zum Färben und Tönen benötigen wir Olaplex definitiv nicht in unserem Salon!

 

Tint & Tone Advanced, La Biosthetique | Silke von Rolbiezki Coiffure

 

OLAPLEX ZUM BLONDIEREN

Hier wird es schon interessanter! Wobei wir mit dem „X.DREAM Powder Plus“ und der “X.DREAM Cream ADVANCED” von La Biosthétique schon ziemlich gut aufgestellt sind. Das Blondiermittel ist um ein vielfaches schonender für Haare und Kopfhaut als herkömmliche Produkte. Trotzdem sollten wir uns nichts vormachen, eine Blondierung ist immer ein intensiver chemischer Vorgang! Vor allem bei extremen Aufhellungen wie z. B. von dunklen Haaren hin zu einem sehr hellen blond – so was geht an den Haaren nicht spurlos vorüber. Die Haarstruktur leidet darunter! Mehr oder weniger!

Deshalb meine Hoffnung: Blondieren mit Olaplex über die bisherigen Grenzen hinaus! So dass extremere Blondierungen möglich werden – ohne die Struktur der Haare zu gefährden oder zu beschädigen. Eben genau so, wie es Olaplex auf ihrer Homepage verspricht!

 

X.DREAM Cream ADVANCED, La Biosthetique 1 Silke von Rolbiezki Coiffure

 

BÜHNE FREI FÜR OLAPLEX

Wir haben Olaplex nun 6 Wochen lang bei uns im Salon intensiv getestet. Blondierungen an Echthaartressen, an zahlreichen Modellen mit unterschiedlichsten Haarfarben und -strukturen, an europäischem Haar und sogar an asiatischem Haar.

Wir haben uns da wirklich für Sie ins Zeug gelegt!

 

Olaplex Test | Silke von Rolbiezki Coiffure

 

Olaplex-Test | Silke von Rolbiezki Coiffure

 

WAS JETZT? OLAPLEX JA ODER NEIN?

JA! Bei Blondierungen tut Olaplex den Haaren definitiv gut!

Im Vergleich zu einer “normalen” Blondierung wird das Haar durch den Zusatz von Olaplex chemisch schonender behandelt und weniger stark strapaziert. Daduch sind jetzt auch extremere Blondierungen möglich – ohne sich dabei die Haare langfristig zu ruinieren. Vergleichen wir die klassische Blondierung (ohne Zugabe von Olaplex) mit einer “Olaplex-Blondierung”, dann wirkt das Haar mit Olaplex deutlich gesünder und brillanter – und fühlt sich auch weicher und seidiger an. Das ist schön!

Trotzdem: obwohl man durch den Zusatz von Olaplex wirklich tolle Ergebnisse erreichen kann, ist und bleibt eine Blondierung auch mit Olaplex eine chemische Behandlung. Das geschulte Auge sieht auch nach einer Olaplex-Anwendung gewisse – wenn auch deutlich minimierte – Belastungen am Haar. Das vollmundige Versprechen und die oft gehörte Meinung dass die Haare nach dem Einsatz von Olaplex gesünder als vor der Blondierung sein sollen, kann ich so nicht teilen.

Wie auch immer, für mich ist Olaplex eine wunderbare Ergänzung zu unseren bisherigen Produkten von La Biosthetique – wenn es um Blondierungen geht! 

 

Olaplex Test | Silke von Rolbiezki Coiffure

 

Drei wichtige Dinge, die Sie bei der Anwendung mit Olaplex unbedingt beachten sollten:

                • Der Service dauert im Salon deutlich länger.
                • Der Service wird teuerer.
                • Auch nach der Anwendung im Salon, braucht das Haar Zuhause kontinuierlich die optimale Pflege.

 

AUCH ZUHAUSE PFLEGEN, PFLEGEN, PFLEGEN…

Die Haare müssen auch nach der Anwendung zu Hause gehegt und gepflegt werden! Sonst ist der Zauber schnell vorbei.

Bei chemischen Einwirkungen wie z. B. bei der Blondierung oder Coloration brechen im Inneren der Haare die sogenannten Disulfidbrücken. Diese Disulfidbrücken soll Olaplex reparieren können. Das Ganze hält aber leider nur eine bestimmte Zeit. Werden die Haare nicht weiter behandelt, brechen die Brücken einfach wieder auf. Vorbei ist es mit den schön glänzenden und so wunderbar weichen und seidigen Haaren! 

Sie müssen also wissen, dass es nicht mit einer einmaligen Olaplex-Anwendung beim Friseur getan ist.

Die zusätzlichen Pflegebehandlungen zu Hause kosten Zeit und Geld. Dafür werden Sie aber auch nachhaltig Freude an ihren wunderschönen Haaren haben!

Geeigneten Pflegeprodukten für Zuhause sind hier z. B. “Olaplex Nº 3” oder “Action 2 Phases” von La Biosthetique.

 

Olaplex No. 3 / Action 2 Phases, La Biosthetique | Silke von Rolbiezki Coiffure

 

Letztendlich müssen Sie abwägen, ob Ihnen der Spaß das Mehr an Zeit und Geld wert ist. Wie gesagt: Das Ergebnis mit Olaplex ist auf alle Fälle besser als ohne! Ganz ohne Zweifel! Aber das hat eben – wie fast alles im Leben – seinen Preis.

 

Olaplex-Test | Silke von Rolbiezki Coiffure

 

OLAPLEX, MEIN FAZIT!

Olaplex, ja – aber unter Vorbehalt! Vor allem bei Blondierenden sehe ich Olaplex als Bereicherung. Und genau dafür werde ich es im Salon anbieten! Allerdings nicht pauschal für jedes Haar. Je nach Beschaffenheit der Haare, und je nach Zielsetzung, werde ich Olaplex meinen Kunden empfehlen – oder eben nicht!

Aber nicht vergessen: Anwendungen mit Olaplex sind deutlich zeitintensiver und teurer! Und das nicht nur beim Friseur sondern auch Zuhause. Die wunderbare Haarpracht bleibt nämlich nur dann erhalten wenn sie auch in den eigenen vier Wänden mit den richtigen Pflege-Treatments verwöhnt wird. Ich finde: Die Mühe lohnt!

Für Colorationen, Tönungen und als Haaraufbau-Treatment brauchen wir Olaplex im Salon nicht! Da sind wir mit unseren La Biosthétique-Produkten schon bestens aufgestellt.

Letztendlich bin ich doch sehr überrascht, dass man im Internet fast ausschließlich Jubel erfährt. Ohne Wenn und Aber! Verstehen Sie mich bitte nicht falsch. Ich finde Olaplex ein tolles Produkt – und ich werde es auch dort einsetzen, wo es für mich Sinn macht – ganz klar! Aber es ist für mich eben nicht das eine Ding, das plötzlich alle Probleme löst. Wie schade! Das wollten wir natürlich alle hören – mich eingeschlossen!

Ja, und so ein generelles Versprechen lässt sich auch beim Salonkunden toll verkaufen. Vielleicht rührt daher die fast bedingungslose Euphorie bei manchen Berufskollegen. Da kann es schnell auch mal zum Placebo-Effekt kommen ;-)

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meinem Blogpost etwas weiterhelfen!

Liebe Grüße aus Mallorca,
Ihre Silke von Rolbiezki

 

 

Silke von Rolbiezki | Silke von Rolbiezki Coiffure, Palma de Mallorca

Dieser Artikel wurde geschrieben von Silke von Rolbiezki, Friseurin, Hairstylist und Inhaberin von ‚Silke von Rolbiezki Coiffure‘ in Palma de Mallorca. Silke ist seit über 18 Jahren mit großer Leidenschaft dem hohen Friseurhandwerk verbunden. Ihre Fähigkeiten hat sie bei Top-Friseuren in Deutschland sowie Spanien perfektioniert. Neben kreativen Schnitt- und individuellen Stylingtechniken wird sie auch für ihr umfangreiches Know-how bei Haar-Colorationen geschätzt.

 

Texte © Silke von Rolbiezki Coiffure, 2015
Fotos: Alle Fotos © Alexander von Rolbiezki, 2015  ausser Foto Nr. 2 gesehen bei Pinterest, und Foto Nr. 1, 8, 10 sowie 11  © Soravit Lertphiphat, 2015

 

KENNEN SIE OLAPLEX? WELCHE ERFAHRUNGEN HABEN SIE GEMACHT?

Haben sie Olaplex schon ausprobiert? Ich freue mich, wenn Sie Ihre Erfahrungen und Meinungen mit uns teilen!

 

GEFÄLLT IHNEN DIESER ARTIKEL?

Wenn ja, dann dürfen Sie ihn gerne mit Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen teilen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

* Mandatory Field
Your email address will never be published or shared.

THIS ALSO MIGHT BE INTERESTING

Glossing beim Friseur: Das Glanz- und Color-Treatment das Du lieben wirst!

Jetzt, da der Sommer vorbei ist, sind unsere Haare oft spröde, trocken und völlig glanzlos. Zu viel Sonne, Chlor und Salzwasser haben uns sichtlich zugesetzt. Unsere Haare brauchen deshalb jetzt dringend einen aufbauenden Energy-Drink! Einer der sie intensiv nährt und pflegt – und uns den natürlichen Farbglanz wieder auf das Haupt zaubert. Das Zauberwort heißt Glossing!

Wenn auch Du gepflegtes und wunderschön seidig-glänzendes Haar mit brillanten Farbreflexen liebst, dann solltest Du hier weiterlesen.

WEITERLESEN...

Olaplex: Platinblond ohne Haarbruch! Was ist dran am Hype?

Olaplex ist der neue Hype aus Kalifornien! Haare die durch Blondieren, Färben oder Tönen stark strapaziert werden – oder sogar brechen – sollen mit Olaplex endlich der Vergangenheit angehören! Problemlos soll sich schwarzes oder dunkelbraunes Haar in ein Platinblond verwandeln können – ohne Haarbruch!

Das klingt prima! Aber was ist dran am Hype? Ich habe für Sie recherchiert!

WEITERLESEN...

“Catch me, if you can.” – Ein bezaubernd verführerischer Look!

“Catch me, if you can.” ist ein Vintage inspirierter Hair- und Make-up-Style – allerdings gnadenlos aktuell umgesetzt. Ein wunderbar femininer, glamouröser und doch verspielter Look voller Kontraste – to feel, play, love and live!

Unsere Kreation hat übrigens den 2. PLATZ des “NATIONAL BEAUTY STYLIST AWARD 2014” von La Biosthetique in Spanien eingeheimst.

Erfahren Sie die ganze Story!

WEITERLESEN...