MONGE SHOES: Handgemachte Schuhe aus Mallorca für Männer mit Stil und Herz

 

Ich muss zugeben, dass ich meine bisherigen Blogartikel vor allem dem weiblichen Geschlecht gewidmet habe. Es ist also höchste Zeit ein Thema aufzugreifen, das sowohl den Mann wie auch die Frau erfreut: S-C-H-U-H-E!

Dass wir beim Anblick von High-Heels und Co. in kollektive Ekstase verfallen, ist nicht ganz neu. Aber bei der ganzen Euphorie sollten wir nicht die Männer vergessen! Natürlich sind wir entzückt, wenn sich auch unser Partner stilvoll zu kleiden weiß. Die Boutique MONGE, in der Altstadt von Palma de Mallorca, ist ein wahres Paradies für Liebhaber stilvoller, handgefertigter Männerschuhe. Ich hatte nun das Vergnügen mit Pedro Monge, dem Inhaber und Designer von MONGE, sprechen zu können. 

 

Ich liebe Schuhe! Das perfekte Outfit wird erst durch den passenden Schuh rund. Nicht selten wähle ich erst den Schuh, und dann ergänze ich mein Outfit entsprechend. Ich finde: Ein Schuh verrät so einiges über die Persönlichkeit. 

 

“DER SCHUH MACHT DEN UNTERSCHIED” – Pedro Monge 

Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass mir beim Bummeln durch die Stadt sofort das toll dekorierte Schaufenster von MONGE auffiel. Wunderschön handgefertigte Männerschuhe, kreativ und stilvoll in Szene gesetzt. Ich möchte mehr darüber erfahren!

 

 

Ich betrete die elegant-rustikale Boutique MONGE und bin hin und weg von den wunderbaren Schuhen und von der angenehmen Atmosphäre. Feine Holz- und Lederaromen liegen in der Luft. Ausnahmslos alle Schuhe wurden in aufwendiger Handarbeit von Schuhmachern vor Ort hergestellt. Hier wird man sofort Zeuge, dass die Jahrhunderte alte Tradition des Schuhhandwerks auf Mallorca zu neuem Leben erblüht.

MONGE verbindet zeitgemäßes Design mit dem traditionellen Schuhhandwerk auf Mallorca und setzt das ganze stilvoll und luxuriös um. Der anspruchsvolle Kunde kann sich hier über einen sehr hochwertig gefertigten Männerschuh freuen – klassisch in der Form, aber sehr modern interpretiert! Ach ja, eine kleine aber elegante Damenkollektion gibt es auch. Ich atme auf ;-)

 

 

Es freut mich sehr, dass sich Pedro Monge Álvarez, der Gründer und Chefdesigner von MONGE, sich die Zeit für ein Gespräch genommen hat.

MEIN GESPRÄCH MIT DEM SCHUHDESIGNER PEDRO MONGE

 

 

Wie bist Du auf die Idee gekommen, Herrenschuhe auf Mallorca herzustellen? Was hast Du vorher gemacht?

Ich bin ausgebildeter Journalist und kam durch ein Jobangebot der Schuhmarke “Camper” nach Mallorca. Mode im Allgemeinen, und Schuhe im speziellen, haben mich schon immer begeistert. Inspiriert vom traditionellen Schuhhandwerk auf Mallorca, und nach einigen Jahren bei Camper, habe ich mich dazu entschieden mich mit meiner eigenen Schuhkollektion selbstständig zu machen.

 

 

Welcher Philosophie folgt MONGE?

Um Schuhe in absoluter Topqualität herstellen zu können, verwenden wir ausschließlich die allerbesten Materialien und nutzen das Jahrhunderte alte Know-how der Schuhhandwerkskunst auf Mallorca. Beim Design setzen wir auf klassische Herrenschuhe, allerdings sehr zeitgemäß umgesetzt.

 

 

Werden alle Schuhe von MONGE auf Mallorca hergestellt?

Ja, jeder Schuh wird hier auf Mallorca sorgsam von Hand hergestellt – jedes einzelne Teil unserer Schuhe fertigen wir hier vor Ort an.

 

 

Wer bei MONGE ist für das Design verantwortlich? Wer oder was inspiriert Euch?

Alle Schuhe designe ich selbst. Als Inspirationsquelle dienen mir Magazine, Menschen die ich auf der Straße sehe, alte Dinge die ich besitze oder auf dem Flohmarkt finde. Inspiration finde ich überall!

 

 

Würdest Du MONGE als nachhaltig bezeichenen? Wenn ja, warum?

Ich finde, ja, weil wir bei dem üblichen “kaufen, benutzen und wegwerfen” nicht mitmachen. Abgesehen davon gibt es bei uns keine Schlussverkäufe oder sonstige Preisnachlässe. Wir bieten ein Produkt in hoher Qualität, und das verliert nicht an Wert. Daher interessieren wir uns nicht für die üblichen Trends! Jeder Schuh wird hier auf Mallorca von Hand hergestellt, und zwar von Schuhmachern hier vor Ort. Und die bezahlen wir fair zu den hier üblichen Tarifen.

 

 

Welchen klassischen Schuh sollte jeder Mann besitzen?

Natürlich schwarze Oxford. Kein Zweifel.

 

Geben Männer Geld für Schuhe aus?

Ja, auf jeden Fall! Wenn sich Männer was leisten, dann sind es Uhren und Schuhe.

 

 

Wieviele Schuhe besitzt Du selbst?

Du kennst sicherlich das Sprichwort “Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe” ;-). Nein, Scherz beiseite, Ich weiss es nicht genau, aber es sind nicht so viele wie man glauben mag. Ich habe ein paar wenige Modelle die ich am liebsten trage, und die ziehe ich immer wieder an.

 

Wie wichtig sind Trends für Dich?

Wie schon gesagt: Wir folgen keinem allgemeinen Trend! Wir spielen bei unseren Schuhen vor allem mit Farben und Materialien und kreieren so unsere eigenen Trends.

 

Wo wird MONGE in ca. 5-10 Jahren stehen?

Vielleicht haben wir bis dahin noch eine weitere Boutique. Aber ich kann Dir versichern: Uns geht es nicht um das große Wachstum. Das was wir hier tun, macht uns einfach Spass! Das soll sich nicht ändern! Wir wollen auch in Zukunft mit der gleichen Leidenschaft und Hingabe Schuhe kreieren. Das ist unsere einzige Motivation! Mit ein paar wenigen  selbstgeführten Läden sind wir mehr als glücklich. Es geht uns nicht darum, auf Kosten der Qualität, immer noch günstigere Preise anzubieten um dann hunderte von neuen Shops zu eröffnen.

 

 

In welchen Restaurants kann man Dich antreffen?

In Palma im “Patron Lunares” in Santa Catalina und natürlich in der “Bar Flexas” um Freunde zu treffen und ein paar Tapas zu essen. Aber auch im “Nama” in Deia kann man mich antreffen.

 

Gibt es ein Café, dass Du morgens gerne besuchst?

Ich trinke keinen Kaffee! Ich frühstücke jeden Tag zu Hause – vor allem Obst, Müsli und einen frischen Saft dazu. Mit leerem Magen wage ich mich nie auf die Straße.

 

 

Gibt es einen Ort auf Mallorca, an dem Du besonders gut entspannen kannst?

Die Inselmitte schätze ich sehr, aber auch die malerischen Dörfer in der Tramuntana sind super zum abschalten.

 

 

Wie Du weisst, sind wir Friseure und Stylisten. Was bedeutet für Dich Schönheit?

Als Designer suche ich immer die Schönheit, bei allem was ich tue geht es um Ästhetik. Es ist das wesentliche meines Schaffens.

 

Hast Du einen Tipp zur Haar- und Hautpflege, den Du mit uns teilen würdest?

Für meine Haut benutze ich rein gar nichts, weder Cremes noch sonstige Hautpflegeprodukte, ich habe schlicht keine Geduld mich damit zu beschäftigen. Auf meine Haarpflege achte ich allerdings schon. Da benutze ich ausschließlich hochwertige Haarprodukte. Wenn man gute Produkte verwendet sehen die Haare einfach besser aus. Allerdings achte ich darauf, dass diese möglichst keinen Alkohol enthalten, um meinen Haaren nicht unnötig zu schaden.

 

 

Zu guter Letzt: Wie sollte der Friseur- und Beautysalon sein, damit Du Dich richtig wohlfühlst?

Die Stylisten sollten vor allem Ihr Handwerk beherrschen, ich weiß, dass setzt man eigentlich voraus, aber das ist leider nicht immer so. Darüber hinaus wünsche ich mir eine exzellente Kundenberatung, aber bitte unaufdringlich! Als Salonkunde möchte ich einfach in guten Händen sein und mich rundum wohlfühlen. So wie unsere eigenen Kunden im Geschäft.

 

 

Ich kann Pedros Worte nur bestätigen, wir haben uns bei ihm sehr willkommen gefühlt. 

Es ist pure Leidenschaft und Liebe zum Detail dieses Designers, die sich in jedem seiner wunderbaren Schuhkreationen widerspiegelt.

Wie schön einen solchen Meister des hohen Schuhmacher-Handwerks hier auf Mallorca zu haben. Einer der das alte und ehrwürdige Schuhhandwerk hier auf der Insel mit viel Stil aufleben lässt.

 

 

HIER FINDEST DU SCHUHE VON MONGE

Wenn Du demnächst mal wieder in Palma bist, und Dich besondere Schuhe begeistern, dann schau doch mal im Geschäft von Pedro Monge vorbei. Die wunderschöne Boutique MONGE liegt mitten in der Altstadt, in der Calle Colom, nur ein Steinwurf vom berühmten Olivenbaum beim Rathaus entfernt.

MONGE Shoes
Carrer Colom, 8
07001 Palma de Mallorca
Balearischen Inseln / Spanien

Tel: 0034 971 719 965
info@mongestudio.com
info@mongestudio.com

 

Verliere keine Zeit, Schuhe von MONGE gibt es nur auf Mallorca ;-)

Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
Deine Silke von Rolbiezki

 

Silke von Rolbiezki | Silke von Rolbiezki Coiffure, Palma de Mallorca

Dieser Artikel ist eine Kooperation zwischen Silke von Rolbiezki und Nadia Bousselma.

Silke von Rolbiezki ist Friseurin, Hairstylist und Inhaberin von ‚Silke von Rolbiezki Coiffure‘ in Palma de Mallorca. Silke ist seit über 20 Jahren mit großer Leidenschaft dem hohen Friseurhandwerk verbunden. Ihre Fähigkeiten hat sie bei Top-Friseuren in Deutschland sowie Spanien perfektioniert. Neben kreativen Schnitt- und individuellen Stylingtechniken wird sie auch für ihr umfangreiches Know-how bei Haar-Colorationen geschätzt.

Text: © Silke von Rolbiezki Coiffure, 2017
Fotos: Alle Fotos von Soravit Lertphiphat, 2017, ausser Foto 7 and Foto 9 von Monge Shoes, 2017.

 

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?

Wenn ja, dann darfst Du ihn gerne mit Deinen Freunden, Bekannten und Kollegen teilen.

0 comments

Write a Comment

* Mandatory Field
Your email address will never be published or shared.

THIS ALSO MIGHT BE INTERESTING

ESPANYOLET: Zwei New Yorker auf Mallorca begeistern mit tollen Leinen- und Keramikprodukten

Meinen Beruf als Friseurin und Haar-Koloristin betreibe ich mit großer Leidenschaft und Liebe. Deshalb schätze ich Menschen sehr, die ihren Beruf mit der gleichen Hingabe ausüben, wie Melissa Rosenbauer und Thomas Bossert – die beiden Gründer von “espanyolet”, eine Manufaktur für einzigartige Leinen- und Keramikprodukte aus Mallorca.

Ich erzähle Dir von ihrer ungewöhnlichen Reise durch die Welt, und wie es dazu kam, espanyolet auf Mallorca zu gründen.

READ MORE...

MOKE: Das coole E-Bike aus Mallorca – wir durften es in Palma testen!

Normalerweise schreibe ich ja eher über Beauty und Haare. Da aber für mich das Thema Nachhaltigkeit eine Herzensangelegenheit ist, möchte ich Dir unbedingt das neueste Projekt unserer lieben Nachbarn ”Urban Drivestyle” vorstellen.

Der E-Bike Shop “Urban Drivestyle” hat das erste E-Bike „Made in Mallorca“ entwickelt, die “MOKE”! Wir durften es testen und waren begeistert!

READ MORE...